Seite wählen

CBD Öl für Katzen kaufen

Es gibt mehrere Gründe dafür, CBD Öl für Katzen zu kaufen. Wenn es Ihrer Katze gut geht, dann kann das CBD Öl dafür sorgen, dass die Katze auch weiterhin gut geht und dass Sie sich positiv weiterentwickelt. In dem CBD Katzenöl sind eine Reihe von wertvollen Wirkstoffen enthalten, die dafür sorgen, dass sich Ihr Liebling sich wohlfühlt und gesund bleibt.

Immer mehr Menschen nutzen CBD für sich und Ihre Haustiere. Die Wirkung von CBD Öl für Katzen hat fast die gleiche Wirkung wie das CBD Öl für Menschen. Trotzdem gibt es ein paar Unterscheide, die Sie beim Kauf beachten sollten. Katzen mögen keine Aromastoffe /auch Terpene genannt) in dem CBD Öl. Diese Aromastoffe stören den empfindlichen Geruchssinn von Katzen. Katzen können um ein Vielfaches besser riechen als Menschen.

Das CBD Öl sollte deswegen speziell für Katzen hergestellt werden und bestimmte Aromastoffe nicht enthalten. Das CBD Öl für Katzen darf in Deutschland nur dann frei verkauft werden, wenn es maximal 0,2% THC enthält. Damit ist sichergestellt, dass CBD Öl keine psychoaktiven Stoffe enthält. Ihre Katze soll ja nicht high werden und verrückte Sachen anstellen.

Warum sollten Sie CBD Öl für Katzen kaufen

Hat Ihre Katze Beschwerden, dann können Sie das CBD Katzenöl einsetzen, um diese zu lindern. CBD ist kein Medikament und Sie sollten auch nicht davon ausgehen, dass es mit Hilfe von CBD zu einer Heilung von Krankheiten kommt. CBD Öl für Katzen kann aber die Heilungsprozess unterstützen. Vor der Anwendung von CBD Öl sollten Sie aber auf jeden Fall Ihren Tierarzt befragen.

CBD ist ein Nahrungsergänzungsmittel und keine Medizin. Es kann aber dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, Verdauungsprobleme zu beseitigen, Schmerzen einer Krebserkrankung zu lindern und ängstliche und gestresste Tiere beruhigen. Erste Studien haben gezeigt, dass man auch bei der Behandlung von Epilepsie gute Erfolge erzielen kann, wenn die Therapie mit CBD Öl für Katzen begleitet wird. Katzen und Hunde reagieren empfindlich auf Lärm, der durch Feuerwerkskörper oder durch Gewitter hervorgerufen wird. CBD Öl kann dazu beitragen, dass sie Katzen und Hunde diesen Lärm besser wegstecken und nicht mehr verängstigt reagieren.

Wie sollten Sie CBD Öl für Katzen anwenden

Aufgrund Ihres geringen Gewichtes gegenüber den Menschen, kommen Katzen mit einer viel geringeren Dosis an CBD Öl aus. Die gängigen Produkte auf dem Markt haben eine Konzentration von ca. 3%. Wenn Sie Ihrer Katze das CBD Öl geben, dann sollten Sie mit einer geringen Menge anfangen und bei Bedarf nach einer Woche erhöhen. Die Katze muss sich erst einmal an das Öl gewöhnen. Und Sie sollten beobachten, wie die Reaktion auf das CBD Öl für Katzen ist. Sie sollten davon ausgehen, dass die Katze einen ruhigen und entspannten Eindruck macht. Eine Überdosis macht sich ggf. dadurch bemerkbar, dass die Katze Verdauungsprobleme bekommt.

Was bewirkt CBD Öl für Katzen

CBD Öl für Katzen werden die folgenden Eigenschaften zugeschrieben. Es kann:

  • Angstzustände der Katze reduzieren
  • die Reaktion auf starke Lärmbelästigungen mildern, z.B. beim Silvesterfeuerwerk
  • bei unruhigen Katen den und reduzieren
  • Schmerzen bei Verletzungen eingesetzt werden
  • bei Schmerzen in den Gelenken bei Arthritis hilfreich unterstützen
  • Schmerzen die durch Krebs verursacht wurden hilfreich sein
  • bei epileptischen Anfällen eingesetzt werden
  • bei Entzündungen eine gute Hilfe sein

Achten Sie beim Kauf die verwendeten Pflanzen

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, woher die Wirkstoffe kommen, die zur Herstellung des Öls verwendet werden. Das CBD Öl sollte ausschließlich aus Cannabispflanzen hergestellt werden. Beim Kauf sollten Sie auf die folgenden Punkte achten:

  • Die Cannabispflanzen sollten biologisch kontrollierten Anbau stammen
  • Sie müssen frei von Pestiziden und Schädlingen sein
  • Die Wirkstoffe sollten einem modernen Extraktionsverfahren gewonnen werden
  • Der Herstellungsprozess sollte einer ständigen Qualitätssicherung unterliegen
  • Das CBD Öl für Katzen sollte regelmäßig von einem unabhängigen Labor geprüft werden.
  • Die Produkte dürfen keine Aromastoffe (Terpene) enthalten
  • Die Konzentration von CBD sollte bei ca. 3% liegen.

Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie das optimale CBD Öl für Ihre Katze oder Kater bekommen. Wenn bei der Herstellung nicht ordentlich gearbeitet wird und dem CBD Öl für Katzen die wichtigen Wirkstoffe fehlen, kann dazu kommen, dass Giftstoffe in dem Öl enthalten sind.

Wo können Sie CBD Öl für Katzen kaufen

Das CBD Öl speziell für Katzen Kaufen Sie am Besten im Internet. Nicht jeder Hersteller von CBD Produkten stellt auch ein CBD Öl her, dass speziell auf Ihren Liebling ausgerichtet ist. Es ist bekannt, das Katzen bestimmte Aromastoffe nicht mögen. Das ist nicht immer einfach, dann die anderen Wirkstoffe sollen ja in dem CBD Öl für Katzen bleiben. Sie können das CBD Öl für Katzen bequem über unseren Onlinejob bestellen.

Das CBD Öl für Katzen, Hunde, Pferde und Menschen steht legal zu Kauf zur Verfügung. Es ist nicht rezeptpflichtig, da es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt. Wir empfehlen Ihnen das HempMate CBD Öl für Katzen mit einem Inhalt von 3% CBD.